Success Story Bucher Personal
Success Stories
Erfahrungsberichte aus der Praxis

Success Story Verkauf der Bucher Personal AG

Nachdem die firmeninterne Nachfolgeregelung nicht realisiert werden konnte, fand die Business Broker AG innert 5 Monaten einen passenden Kaufkandidaten.

BranchePersonalberatung
Gründung1988
Anzahl Mitarbeiter7 (exkl. Eigentümer)
Umsatz> CHF 1.5 Mio (2013)
StandortKanton Zürich

Unternehmensbeschrieb

Die Bucher Personal AG blickt auf eine mehr als 20-jährige Geschichte als renommiertes Personalberatungs- und -vermittlungsunternehmen für Permanent Placements von hochspezialisierten Fachkräften aus IT und Engineering zurück. Mit lediglich 7 Mitarbeitern und einer Datenbank von mehr als 10‘000 Kunden erweist sich das Unternehmen bei der Platzierung qualifizierter Spezialisten in mehr als 98% der Fälle als erfolgreich. Diese Erfolgsrate widerspiegelt sich in den Umsatzzahlen der Unternehmung, welche im Jahr 2013 rund CHF 1.8 Mio. erreichten.

Verkäufergeschichte

Mit dem Ziel, die Nachfolgeregelung möglichst frühzeitig in die Hand zu nehmen, entschied sich der Eigentümer der Bucher Personal AG im Sommer 2014, die Unternehmung zu verkaufen. Herr Bucher wollte dabei nicht mit 70 Jahren noch als Patron an den Schalthebeln der Unternehmung tätig sein und vielmehr bis 60 seine Nachfolge geregelt wissen. Somit versuchte der Eigentümer, zuerst intern eine Lösung mittels eines MBOs zu finden. Dies stellte sich jedoch schwieriger dar als gedacht und endete mit Differenzen in Bezug auf die Übernahmekonditionen.

Bewertung des Unternehmens zu „marktkonformen“ Preisen – hier konnte mich die Business Broker AG gleich zu Beginn ideal beraten.

Roger Bucher, ehem. Inhaber Bucher Personal AG

Diese Erfahrungen, die Findung eines markgerechten Verkaufspreises und der Druck, die Unternehmung zeitgleich zu führen und zu verkaufen, veranlasste Herr Bucher dazu, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Insbesondere die Kaufpreisfindung stellte für Herrn Bucher eine grosse Herausforderung dar. Herr Bucher beschreibt: „Ich war stark in die internen Prozesse einbezogen und war nicht gewohnt, Firmentransaktionen durchzuführen. Eine Bewertung des Unternehmens zu „marktkonformen“ Preisen – hier konnte mich die Business Broker AG gleich zu Beginn ideal beraten.“ Als Vorbereitung auf den Kaufprozess führte die Business Broker AG eine ausführliche Unternehmensbewertung durch, wobei verschiedene theoretische Methoden Anwendung fanden. Bei der Besprechung dieser Bewertung wurde entschieden, das Unternehmen zu einem realistischen, wenn auch sportlichen Preis zu vermarkten. Dass der Preis in der richtigen Grössenordnung angesetzt wurde, zeigte das in kürzester Zeit vorliegende erste Angebot über den ausgeschriebenen Verkaufspreis. Anschliessende Gespräche mit Interessenten verdeutlichten, dass es sich dabei nicht um eine Ausnahme handelte. Bucher berichtet: „Den Verkaufsprozess hatte ich sehr professionell erlebt. Was mir sehr zusagte, war das grosse Netzwerk der Business Broker AG, welches mir sehr viele Interessenten generierte. Dazu klärte die Business Broker AG im Vorfeld die echten Kaufinteressen der potenziellen Käufer ab, so dass es nur Termine mit wirklichen Interessenten gab.“

Weiter konnte aufgrund der generierten hohen Nachfrage ein gewisser Verhandlungsspielraum vorteilhaft genutzt werden. Herr Bucher hierzu: „Auch konnte die Business Broker AG das Interesse der bestehenden Kaufinteressenten hoch halten und mit entsprechendem Druck „next steps“ rasch im Verkaufsprozess vorantreiben.“ Mittels der Kombination aus einer soliden Bewertung, einer optimalen Preisbestimmung und einem entsprechend grossen Interessentenpool konnte der Verkauf innert 6 Monaten mit einem wünschenswerten Kandidaten abgeschlossen werden.

Nach einem Jahr als Berater und VR-Mitglied war Herr Bucher schliesslich ganz aus dem Unternehmen ausgeschieden und wusste damit sein in den letzten 25 Jahren erfolgreich aufgebautes Vermächtnis in guten Händen. Auf die Frage, ob Herr Bucher die Nachfolgereglung rückblickend anders angehen würde, antwortete er bestimmt:

Gehen Sie die Nachfolgereglung seriös an. Ich empfehle, die Sachen frühzeitig mit allen Beteiligten (Treuhand / Steuern / Anwalt) vorzubereiten. Ich würde einen internen MBO-Prozess nicht mehr als erste Priorität anstreben, sondern direkt einen Verkaufsprozess mit einem Profi wie der Business Broker AG angehen.

Artikel teilen

Datum
Autor
Business Broker AG
URL
https://www.businessbroker.ch/de/aus-der-praxis/success-stories/165/verkauf-der-bucher-personal-ag